Jetzt schon an Weihnachten denken! Die 11 schönsten Geschenke für Geocacher!

Es ist wie jedes Jahr, man nimmt sich vor die Weihnachtsgeschenke so früh wie möglich zu besorgen. Am Ende zieht man doch wieder auf den letzten Drücker los. Vielleicht habt Ihr Euch schon mal gefragt: was schenke ich einem Geocacher oder einer Geocacherin? Na, da habe ich doch ein paar Vorschläge für Euch. Denn Geocacher können vieles gebrauchen (Achtung: Für 2015 gibt es ein Update!)

Geocacher, die gerne lesen werden sich bestimmt über das neuste Geocaching-Buch von Bernhard Hoecker Neues aus Geocaching: Geschichten von draußen freuen. Dieses Buch ist als Taschenbuch für 9,95 € erhältlich,  man kann es aber auch als Kindle-Edition, Hörbuch-Download oder Audio-CD bekommen. Wer Hoecker und Geocaching mag, wird sich köstlich amüsieren.

Geocaches werden immer kniffliger versteckt, oftmals kommt man ohne passendes Werkzeug gar nicht an das Döslein. Der Klassiker in der Geocaching-Grundausstattung schlechthin ist daher das Teleskop-Werkzeug-SET.  Für gerade einmal 10,33 € helfen einem Spiegel, Magnet und Lampe in jeder Lebenslage.

Coins und TBs sind der Renner in den einschlägigen Geocaching-Shops. Und zum Fest passend gibt es natürlich auch ein Geocaching Weihnachts-TB den ich persönlich sehr schön finde. 9,97 € kostet das gute Stück.

In Geocacher-Kreisen gibt man sich gerne als Fan unseres schönen Hobbys zu erkennen. Dies kann man beispielsweise mit dem T-Shirt GEOLUTION tun, welches es in den Farben grün, braun, schwarz und navy in allen Größen für 19,95 € zu kaufen gibt.

Boah, der Cache ist unter einer Brücke angebracht und nun müsste man ins Wasser? Zwei Möglichkeiten: Entweder man entledigt sich der Beinkleider und wagt sich in die Fluten oder man packt seine Ocean® Watstiefel aus und erledigt die Aufgabe trockenen Fusses. Praktisch, und das schon ab 32,99 €!

Eine Leiter ist oft eine gute Möglichkeit um an Caches zu gelangen, die sehr hoch versteckt wurden. Aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer Kompaktheit sind Teleskopleitern leicht zu transportieren und man kann sie quasi immer im Cachemobil dabei haben. Die ALU TELESKOPLEITER ANLEGELEITER 3,80M  für 62,90 € lässt sich auf sage und schreibe 3,80 m ausziehen!

Eine gute Taschenlampe darf in keiner Geocaching-Ausrüstung fehlen. Die Fenix LD20 R5 Hochleistungs LED Taschenlampe für 54,95 Euro ist dabei nicht nur ein guter Helfer bei Nachtcaches, man kann damit auch die hintersten Ecken von Höhlen erkunden und wenn der Geocacher von der Dunkelheit überrascht wird, ist diese lichtstarke Taschenlampe Gold wert.

Lockpicking, eine relativ neue Art des Geocachens. Hier gilt es ein Schloss zu öffnen um an das Logbuch zu gelangen. Mit dem  Picklock24 High-Quality-Set (20 Picks)  für 76,90 € ist man für alle Eventualitäten gerüstet.

Viele Geocacher sammeln ihre erste Erfahrungen mit dem Smartphone. Irgendwann wünscht man sich dann vielleicht ein Outdoor-GPS. Das Garmin GPS eTrex 20 für ist ein günstiges Einstiegsmodell. Wer es etwas komfortabler haben möchte, entscheidet sich für das Garmin GPS Handgerät Oregon 600.

Hier nochmal alle Tipps im Überblick:



Und wenn es nichts materielles sein soll, dann verschenke doch einfach eine Premium-Mitgliedschaft bei geocaching.com. Der Beschenkte darf sich ein Jahr lang über eine erweiterte Funktionalität seines Geocaching-Accounts freuen!

Nur der Ordnung halber: 10 der 11 Links führen Euch zu Amazon und im Falle eines Kaufes würde ich eine kleine Provision bekommen. Die ausgewählten Produkte sind jedoch auch wirklich meine persönlichen Empfehlungen. Aber natürlich ist das Geschmackssache und Amazon hat reichlich Alternativen und Ausweichprodukte auf Lager. Die Preise können von Tag zu Tag abweichen. Und auch bei den Blitzangeboten ist oftmals ein Schnäppchen zu machen. Ich hoffe, ich konnte Euch einige Anregungen geben und wünsche Euch viel Spaß beim Weihnachtseinkauf!

4 thoughts on “Jetzt schon an Weihnachten denken! Die 11 schönsten Geschenke für Geocacher!

    • Weil ich denke, dass man mit dem pixeligem Monochrom-Display einfach auf Dauer keinen Spaß haben wird. Aber wie ich im Artikel geschrieben habe: alles Geschmackssache! 😉

  1. Eine schöne und hilfreiche Idee für einen Blogbeitrag. Danke!

    …und beim Lesen ist musste ich wieder an den folgenden Spruch denken: „Woran erkennt man eine gute Idee? Daran, dass man sich ärgert, sie nicht selbst gehabt zu haben!“

    In diesem Sinne – viele Grüße aus dem Saarland,
    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.