Liegen lassen

Found it! – Fundstücke #012

Minus sieben Grad – da ist sie wieder: die Zeit der eingefrorenen Petlinge, der zu Eisklumpen mutierten Logbücher und der unter Schneemassen begrabenenen Tupperdosen! Kleine Erinnerung an alle Cacheowner: bitte die im Winter nicht auffindbaren Geocaches deaktivieren und / oder die entsprechenden Attribute setzen! Und für alle, die nicht raus in die Kälte wollen, hier wieder die “Fundstücke” mit kuriosen, skurrilen oder einfach nur interessanten Neuigkeiten aus der Geocaching-Welt:

Liegen lassen

Da fange ich gerade mal mit einem Artikel an, der mir aus dem Herzen spricht: in Du bist nicht du, wenn du… hinterfragt Geocaching-Franken den beim Geocaching real existierenden Punktewahn.

Tschüss Logformatierung – JR849 gibt einen Überblick über die Folgen der groundspeak-Entscheidung, ab dem 02. Februar 2016 in den Logs keine HTML bzw. BB-Codes mehr zuzulassen.

Schade – tb-rescue.com wird eingestellt – auf dieser Plattform konnte man helfen, verschwundene Trackables wieder zu finden. Ende Januar ist Schluss damit.

Hier geht es auch um TBs: Steinhuegel.com präsentiert Euch in Die Märchen eines TB – 8 (lustige) Kurzgeschichten mit dem Trackable als Hauptdarsteller.

Nützlich: die Geolemminge stellen den geoprinter vor mit dem man sich angepasste Listings für unterwegs ausdrucken kann. Das kann ja, gerade bei Multis, recht nützlich sein.

Kleiner Pin, große Wirkung… Wer Schuld an Schokis plattem Reifen hatte lest Ihr im Blog von Geocaching-Paderborn.de.

Ich hoffe, meine kleine Auswahl hat Euch gefallen. Viele Grüße an die von mir erwähnten Blogs und Blogger! Jetzt aber raus an die frische Luft, denn das Wetter bietet nicht nur eingefrorene Petlinge, zu Eisklumpen mutierte Logbücher und unter Schneemassen begrabenene Tupperdosen – nein, auch tolle Aussichten, frische Luft, Schneeerlebnisse, Sonne, und und und…

Bis zum nächsten Mal! Euer Jörg




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *