Zwischen Kohle und Stahl – unterwegs auf dem Gelände des Gigaevents!

Mehr zufällig als geplant hatte ich am Samstag die Gelegenheit, das Gelände des Gigaevents Project Glückauf 2016 besichtigen zu können. Denn dieses Event findet bekanntlich auf dem UNESCO Weltkulturerbe Zollverein statt. Und dieses Gelände ist schon gewaltig. Am Samstag haben wir an einer Führung auf dem Denkmalpfad Zeche Zollverein teilgenommen, was ich wirklich empfehlen kann.

ZV Cachoholic 0029

Bestimmt könnt Ihr Euch denken, dass es dort eine Menge zu fotografieren gab. Neben vielen anderen Führungen findet dort Continue reading

Noch Giga oder schon Gaga?

Eine Pressemeldung ließ mich aufhorchen: Geocacher planen Weltrekord auf Zeche Zollverein in Essen! Dieser Meldung zufolge will der „Geocaching Verein Ruhrgebiet“ im Juni 2016 15.000 Teilnehmer aus aller Welt auf das Weltkulturerbe-Gelände locken. Dieses wäre dann ein ein ganz großes Ding, ein Weltrekord.

Glückauf Logo

Meine ersten Gedanken: Schneller, höher, weiter! Ist das noch Giga oder eher schon Gaga? Fast schon erleichtert war ich dann, als das Orga-Team auf Facebook eine Gegendarstellung veröffentlichte:

Gegendarstellung der Event-Orga

Gegendarstellung der Event-Orga

Eine gesunde Einstellung. Man muss es ja nicht übers Knie brechen. Für die Presse muss es halt zumeist etwas sensationelles, eben „höher, schneller, weiter“, sein. Die Orga sieht es gelassen. Für alle, die sich so wie ich nicht weiter auf Gerüchte verlassen wollen, stellt die Orga auf der Webseite des Projektes Glückauf 2016 – Geocachen zwischen Kohle und Stahl einen Newsletter zur Verfügung.

Ich selbst bin kein ausgesprochener Fan von Mega- oder gar Gigaevents, habe aber eine Affinität zum Ruhrgebiet. Vielleicht werde ich mich ja auch mal dort blicken lassen. Die Homepage hat mich auf jeden Fall sehr neugierig  auf das Projekt gemacht. Die Location ist schon mal der Hammer. Es ist ein irrer Aufwand eine solche Veranstaltung zu organisieren, dafür dem Orgateam schon jetzt meinen ganzen Respekt.

Und in diesem Zusammenhang: In meinen einleitenden Sätzen hatte ich Geocaching Verein Ruhrgebiet in Anführungsstriche gesetzt da auch das mir seltsam vorkam. Aber es gibt ihn wirklich. Auch der Geocaching Verein Ruhrgebiet e.V. hat eine lesenswerte Homepage! Einen schönen Vorbericht über das Event findet Ihr auch auf der Seite des Gelsenkirchen Blogs.


GeoXantike – Für die Daheimgebliebenen

Mal an einem Giga-Event teilzunehmen, reizt mich ja schon… aber auch diesmal war es mir nicht vergönnt. Wie schon beim Event in Mainz hatte ich auch beim Event in Xanten leider private Verpflichtungen. Wie gut, dass es Blogger, Podcaster und natürlich auch Zeitungen gibt, die einen am Geschehen teilhaben lassen. Hier also mein „Best of“ für alle Daheimgebliebenen oder alle, die nochmal nachlesen und in Erinnerungen schwelgen wollen.

cropped-geoXantikeBannerWebGigaW2

Welche Highlights es gab, könnt Ihr natürlich auf der offiziellen Event-Homepage nachlesen. Und wer es möchte, kann sich natürlich auch durch die mittlerweile 3238 Attended-Logs (Tendenz steigend) durchwühlen. Hier an dieser Stelle möchte ich Euch ohne Anspruch auf Vollständigkeit einen kurzen Überblick über das Medienecho zum Event bieten.

Blogger

ChaOSCacher: GIGA „Project GeoXantike“ – Donnerstag (Freitag und Samstag folgen)

GeocachingBW: GeocachingBW goes GeoXantike

GeocachingBW: GeoXantike – erste Eindrücke

Die Welt von Kati1988: Das Project GeoXantike

GeoTreff.de: GeoXantike: Giga-Event im archäologischen Park Xanten

BlueTriDo´s GC-Blog: …ein kleines unbeugsames Volk… GeoXantike

Team76/Seventy6: Project GeoXantike Impressionen

Podcaster

GC-Treffpunkt: Wir waren in Xanten beim Giga-Project “Geoxantike”

PodCache: Xanten Bonus – der LIVE Podcast (06.06.2015)

Zeitungen

RP-Online: Xanten GeoXantike mit 8000 Schatzsuchern

RP-Online: GeoXantike: Die Suche nach dem Schatz in der Dose

WAZ: Xanten war am Wochenende das Mekka der Geocacher

Medien-Echo

Es ist wie bei jeder guten Idee… man stöbert und dann hat sie schonmal jemand gehabt. Deshalb möchte ich hier natürlich auch das Medienecho GeoXantike von GeocachingBW empfehlen. GeocachingBw hat angekündigt, sein Medienecho im Laufe der Woche zu aktualiseren.

Ich selbst habe nicht vor, aktiv weiter zu stöbern. Solltet Ihr aber einen guten Blogpost geschrieben oder gefunden haben und dieser hier noch keine Erwähnung gefunden hat, meldet Euch ruhig bei mir. Ich werde diesen dann gerne verlinken.

Das etwas andere „GC“-Event

Klar, als Geocacher geht man zum GIGA, oder wenigstens zu einem MEGA… meinem Patenkind zuliebe habe ich mir ein etwas anderes „GC“-Event angetan: die Computermesse gamescom in Köln. Sind wir Geocacher schon Freaks, fühlte ich mich auf der gamescom zumeist wie in einem Paralleluniversum. Und so habe ich verzweifelt nach Sachen gesucht, die mich ans Geocaching erinnern. Hier mein kleiner, nicht ganz ernst gemeinter Bildbericht:

Das Anstehen war schon mal "GIGA"

Das Anstehen war schon mal „GIGA“…

Continue reading