Gewinnspiel – zu Oschmann darf…

image014

Am 27.11.2016 wird Ingo Oschmann im Apollo-Kino in Hannover mit einer Weltpremiere zu sehen sein: Mit der ersten Live-Event-Zauber-Lesung aus eben diesem Buch. Mit Sicherheit eine tolle Sache für alle, die Oschmann sowieso mögen, wie auch für alle Geoacher. Und Ihr, liebe Cachoholic-Leser, hattet die Gelegenheit einen kostenlosen Platz auf der Gästeliste zu ergattern. Nun lasse ich die Katze aus dem Sack.  Continue reading

Gewinnspiel – mit Oschmann den versteckten Schatz jagen!

Bernhard Hoëcker hat damit angefangen, Ingo Oschmann setzt die Tradition der geocachenden Komiker fort. In seinem Buch „Jäger des versteckten Schatzes“ präsentiert er seit Juni unterhaltsame Geschichten rund um unser Lieblingshobby. Ich hatte das Buch vor kurzem in den Fingern und habe meine Meinung ja bereits in diesem Artikel kundgetan.

image014

Am 27.11.2016 wird Ingo Oschmann im Apollo-Kino in Hannover mit einer Weltpremiere zu sehen sein: Mit der ersten Live-Event-Zauber-Lesung aus eben diesem Buch. Mit Sicherheit eine tolle Sache für alle, die Oschmann sowieso mögen, wie auch für alle Geoacher. Continue reading

Neues aus Geocaching – The winner is…

Die Spannung war ja schon nicht mehr auszuhalten. Seit dem 02.04.2015 lief im Rahmen der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ auch auf Cachoholic.de ein Gewinnspiel. Dabei konntet Ihr das Buch „Neues aus Geocaching“ von Bernhard Hoecker gewinnen. Das Gewinnspiel ist nun seit gestern Abend beendet. Und heute Mittag habe ich über den „List Randomizer“ von random.org den Gewinner, bzw. in diesem Fall die Gewinnerin ermittelt.

Und diese Gewinnerin heißt:

Gewinner Cachoholic bearbeitet

Sabine!

Sabine ist laut ihrem Kommentar übrigens (noch) keine Geocacherin. Umso schöner finde ich es,  dass sie dieses Buch gewinnt. Bestimmt wird es bei ihr die Neugier auf unser Hobby wecken. Herzlichen Glückwunsch Sabine!

32Teilnehmer, von denen ich einige ja sogar persönlich kenne, das hat meine Erwartungen weit übertroffen! Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben. Und nicht traurig sein: im nächsten Jahr gibt es bestimmt wieder eine Chance auf ein Buch, denn es hat riesigen Spaß gemacht, Lesefreude zu verschenken!