CITO-Wochen 2016 – Termine stehen fest!

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Es ist kein Tippfehler, in 2016 wird es keine CITO-Wochenenden (CITO – Cache In Trash Out)  sondern sogar CITO-Wochen geben! Die Zeiträume dafür hat Groundspeak im aktuellen Blogbeitrag mitgeteilt. Die CITO-Wochenenden fanden in der Vergangenheit immer an einem Wochenende im Zeitraum Mitte/Ende April statt.

CITO 2016

Obwohl CITOs ja an und für sich eine gute Sache sind, war das nicht immer im Sinne des Naturschutzes, denn das Wochenende fiel genau in die Brut- und Setzzeiten. CITOs dürfen natürlich auch zu jeder anderen Zeit des Jahres stattfinden aber gerade das Ausloben eines Souvenirs für die Teilnahme oder das Anlegen eines CITO-Events an diesen speziellen CITO-Wochenenden war natürlich immer ein besonderer Anreiz für Geocacher und führte zu einer Vielzahl von Events in einem relativ kurzem Zeitraum.

CITO-Events können sich um Müllbeseitigung, die Entfernung von invasiven Arten, Aufforstungen oder das Anlegen von Wanderwegen drehen (Zitat Groundspeak)

Nun hat Groundspeak also kräftig nachgelegt. Die beiden CITO-Wochen finden  vom 16.-24. April und v0m 17.-25. September statt. Je Woche wird es natürlich auch wieder das beliebte CITO-Souvenir geben. Das ganze wird sich also etwas entzerren. Wie man ein CITO-Event anlegt, beschreibt Groundspeak im eigenen Blog.

Übrigens: Wer sich ein Souvenir verdienen möchte, braucht sich nicht bis zu den CITO-Wochenenden im nächsten Jahr gedulden. Bereits am 11. Oktober 2015 gibt es wieder ein Souvenir anlässlich des „Internationalen Earthcache Tages“. Um dieses Souvenir zu erhalten, muss man an diesem Tag einen Earthcache loggen.

One thought on “CITO-Wochen 2016 – Termine stehen fest!

Comments are closed.