Geocaching-Briefkasten bei Braunschweig

Post für Dani – Cachoholic und der mysteriöse Briefkasten

Liebe Cachoholic-Leser! Ihr seid doch Mystery-Fans, oder? Denn etwas ganz mysteriöses scheint sich da in der Braunschweiger Ecke, in der Nähe des Kanzlerfeldes bei Lehndorf abzuspielen…

Was ist passiert?

Passiert ist eigentlich nichts… außer das ich in der vergangenen Woche eine E-Mail von einer Geocachern aus der Braunschweiger Ecke bekam. Zunächst dachte ich an ganz normale Leserpost, aber dann wurde es doch etwas seltsam. Die Geocacherin war auf der Suche nach einer Final-Location für einen geplanten Multi auf einen Briefkasten in einer Baumgruppe gestoßen. Ein Aufkleber im Deckel des Briefkastens weist auf einen Geocache namens „Post an Dani“ hin. Und als Kontaktadresse, jetzt haut es mich doch vom Hocker, steht www.cachoholic.de geschrieben!

Geocaching-Briefkasten bei Braunschweig

Post an Dani – und Cachoholic ist die Kontaktmöglichkeit

Was aber habe ich mit diesem Cachebehälter zu tun? Gar nichts… ich war noch nie in der Gegend und habe auch nirgendwo anders einen Briefkasten als Geocache versteckt. Im mysteriösen Briefkasten fand die Geocacherin lediglich einen sehr nassen, karierten DIN A6-Zettel auf dem sich jemand mit wenigen Worten viel Post wünscht und auf dem das Datum 17.03.2017 notiert war. Der Geocache „Post an Dani“ ist nach Recherchen der Geocacherin nirgends gelistet, weder auf geocaching.com noch auf opencaching.de.

Mysteriöser Geocaching-Briefkasten

Da ist das Ding, so ist der Briefkasten angebracht

Was nun?

Die Geoacherin fragt mich nun, ob sie den Briefkasten abhängen darf, zumal er auch nicht gerade „baumschonend“ angebracht ist. Ich selbst habe natürlich nichts dagegen, da ich ja überhaupt nichts mit dem Cache zu tun habe. Aber vielleicht möchte der Eigentümer seinen Briefkasten doch noch retten? Deshalb möchte ich Euch hiermit um Hilfe bitten: wer kann sachdienstliche Hinweise auf den Eigentümer der mysteriösen Cachedose geben? Da ja www.cachoholic.de als Kontakt angegeben ist, nehme ich an, dass derjenige, der dort einen Cache geplant und nie vollendet hat, zumindest ab und zu mal auf diese Seite schaut! #Followerpower!

Jetzt freue ich mich auf viel Post an Dani… äh… an cachoholic.de! Euer Jörg




One thought on “Post für Dani – Cachoholic und der mysteriöse Briefkasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.